Rechtsanwalt Martin Stritz | Fachanwalt für Steuerrecht 

 Startseite | S.1 | S.2 | S.3
Too Cool for Internet Explorer

Weiterhin Einbeziehung von Aus- und Absonderungsrechten in die Berechnungs- grundlage des vorl. Insolvenzverwalters

Abgelegt in Vergütungsrecht von RA/FAStR Stritz am Donnerstag, 2. November 2006

Abweichend von der geänderten Rechtsprechung des BGH in seinen Beschlüssen vom 14.12.2005 und 13.07.2006 vertritt das AG Göttingen in einem nunmehr veröffentlichten Beschluss die Auffassung, dass weiterhin die alte Rechtsprechung des BGH vom 14.12.2000 anzuwenden ist.

AG Göttingen, Beschluss vom 28.09.2006 - 74 IN 43/06

abgedruckt in ZInsO 2006, 1047

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k