Rechtsanwalt Martin Stritz | Fachanwalt für Steuerrecht 

 Startseite | S.1 | S.2 | S.3
Too Cool for Internet Explorer

Zahlungen für einen Dritten als unentgeltliche Leistung

Abgelegt in Insolvenzanfechtung von RA/FAStR Stritz am Dienstag, 17. Oktober 2006

Leistungen eines späteren Insolvenzschuldners auf Schulden eines Dritten sind gegenüber dem Leistungsempfänger gemäß § 134 InsO anfechtbar, wenn die Forderung des Leistungsempfängers gegen den Dritten im Zahlungszeitpunkt bereits wertlos war.

OLG Koblenz, Urteil vom 08.03.2005 - 3 U 984/04
Vorinstanz: LG Koblenz

Urteil abgedruckt in ZIP 2005, 540 = ZVI 2005, 209

Zu diesem Thema auch:
BGH, Urteil vom 03.03.2005 - IX ZR 441/00
(abgedruckt in ZInsO 2005, 431 = NZI 2005, 323)

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k