Rechtsanwalt Martin Stritz | Fachanwalt für Steuerrecht 

 Startseite | S.1 | S.2 | S.3
Too Cool for Internet Explorer

Vormaliger Insolvenzverwalter in Kanada festgenommen

Abgelegt in Sonstiges von RA/FAStR Stritz am Mittwoch, 20. Dezember 2006

Seit mehreren Jahren wurde der Hamburger Rechtsanwalt und Betriebswirt Hans-Jürgen L., der in einigen Bundesländern vormals als Insolvenzverwalter tätig war, wegen des Verdachts des Betrugs und der Untreue international gesucht.

Zielfahnder des Landeskriminalamts Mecklenburg-Vorpommern haben nach Meldungen der deutschen Presselandschaft Mitte November 2006 den 55-Jährigen im kanadischen Thunderbay aufgespürt. Dem gegenüber berichten lokale kanadische Medien, ein örtlicher Polizist habe L. im Anschluss an eine Überprüfung seines Kennzeichens festgenommen.

  • The Cronical Journale - Meldung vom 28.11.2006
  • Thunder Bay’s Source - Meldung vom 29.11.2006
  • Die tatsächlichen Umstände, die zur Festnahme des Gesuchten geführt haben, sind unter Berücksichtigung des Ausführungen des LKA M-V zumindest nicht eindeutig. Auf jeden Fall befindet sich L. im Anschluss an die erfolgte Auslieferung seit Mitte Dezember 2006 in der JVA Bützow. Während seiner Flucht hatte das Amtsgericht Hamburg (Geschäfts-Nr. 67c IN 168/04) wegen der zurückgelassenen Verbindlichkeiten bereits am 07.02.2004 auch über das Vermögen L.’s das Insolvenzverfahren eröffnet.

    Dem ehemaligen Rechtsanwalt wird zur Last gelegt, in zahlreichen Fällen als Gesamtvollstreckungsverwalter bzw. Insolvenzverwalter Millionenbeträge zu Lasten der jeweiligen Massen und somit der Gläubiger der insolventen Unternehmen veruntreut zu haben.

    Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k